Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Prof. Dr. Rahim Hajji

Lehr- und Forschung

  • Quantitative und Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Statistik
  • Soziologie; Organisationsoziologie; Gesundheitssoziologie
  • Gesundheitssysteme, -ökonomie, -wissenschaften
  • Integration und Migrationsforschung

Werdegang

seit 2013 Professor für Sozial- und Gesundheitswesen an der Hochschule Magdeburg-Stendal
2009-2013 Referent im Bereich mRSA/Gesundheitsfonds beim AOK Bundesverband
2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration
2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (PostDoc) in der Abteilung Migration, Integration und Transnationalisierung  am Wissenschaftszentrum Berlin
2008 Promotion zum Thema „Sozialisationsprozesse in Familien mit einem marokkanischen Migrationshintergrund“ an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
2007-2008 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
2007 Evaluation eines Forschungsintruments des Bundesinstituts für Berufsbildung in Bonn zur Früherkennung von Qualifikationsentwicklungen
2005-2007 Projektassistent in der Statistikabteilung des Instituts für angewandte Sozialwissenschaft (infas), Bonn
2004-2005 Projektassistent in der Mediaforschung von mediaedge:cia, Düsseldorf
2004 Mitarbeiter am Kompetenzzentrum TanGenS an der Fachhochschule Furtwangen, Villingen-Schwenningen
1997-2004 Hochschulabschluss im Fach Soziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit einer empirischen Untersuchung zu türkischen und italienischen Jugendlichen

Veröffentlichungen

Bücher:

  • Pott, A., Bouras-Ostmann, K.,  Hajji, R. und Moket S. (2014): Jenseits von Rif und Ruhr, 50 Jahre marokkanische Migration nach Deutschland, Springer.
  • Mitarbeit am Jahresbericht des Sachverständigenrats für Integration und Migration: Einwanderungsgesellschaft 2010, Jahresgutachten mit Integrationsbarometer.
  • Engels, Dietrich; Martin, Miriam; Koopmans, Ruud und Hajji, Rahim (2009): Erster Integrationsindikatorenbericht: Erprobung des Indikatorensets und Bericht zum bundesweiten Integrationsmonitoring für die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.
  • Hajji, Rahim (2009): Sozialisationsprozesse in Familien mit marokkanischem Migrationshintergrund, Budrich UniPress.
  • Hajji, Rahim (2008): Politisierungsprozesse italienisch- und türkischstämmiger Jugendlicher, VDM-Verlag.


Artikel:

  • Hajji, R., Hoffmann, S. und Strachau, J. (2015). Pflegebedingungen attraktiv machen. Befragungsergebnisse von Auszubildenden in der Pflege vor der Einführung der generalistischen Ausbildung, abrufbar auf www.station24.de/bildung/-/content/detail/15390517.
  • Hajji, R. (2015). Befürchtungen sind nicht zutreffend, in: „Die Schwester, Der Pfleger“, 54, S.23
  • Hajji, R. und Beutler, S. (2015): Die Lebensverhältnisse von Menschen mit Migrationshintergrund in Magdeburg, Empirische Analysen, Forschungsbericht für die Stabsstelle für Jugendhilfe,- Sozial- und Gesundheitsplanung in Magdeburg.(136 Seiten):veröffentlicht unter: www.magdeburg.de/media/custom/37_18156_1
  • Hajji, R. und Beutler, S. (2015): Analyse zur Fortschreibung und Weiterentwicklung des Rahmenkonzepts für die Integrations- und Ausländerarbeit, Analysen und Vorschläge, Forschungsbericht für die Stabstelle für Jugendhilfe,- Sozial- und Gesundheitsplanung in Magdeburg. (141 Seiten):veröffentlicht unter: www.magdeburg.de/media/custom/37_18156_1
  • Hajji, R., Achour, S., Willkens, J. und Schnabel, T. (2015). Praxisforschung zur Juniorwahl. Eine empirische Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit des Instruments der Juniorwahl für die politische Bildung am Beispiel von weiterführenden Berliner Schulen. Forschungsbericht. (45 Seiten)
  • Hajji, R. und Achour, S. (2015), Wie stark identifizieren sich muslimische Jugendliche mit Deutschland? Empirische Analysen und Handlungsansätze für die politische Bildung, in: Politikum 3.
  • Hajji, Rahim et al (2014): 50 Jahre marokkanische Migration – eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme, in: Hajji, Rahim u. a. (Hrsg.): Jenseits von Rif und Ruhr, 50 Jahre marokkanische Migration nach Deutschland, S.9-18, Springer.
  • Hajji, Rahim et al (2014): Einwanderungsbedingungen und gesellschaftliche Teilhabechancen, in: Hajji, Rahim u. a. (Hrsg.): Jenseits von Rif und Ruhr, 50 Jahre marokkanische Migration nach Deutschland, S.65-82, Springer.
  • Hajji, Rahim et al (2014): Sprachliche Integration, interethnische Kontakte und Religiosi-tät, in: Hajji, Rahim u. a. (Hrsg.): Jenseits von Rif und Ruhr, 50 Jahre marokkanische Migration nach Deutschland, S.107-123, Springer.
  • Hajji, Rahim et al (2014): Marokkanischstämmige Fachkräfte als Akteure in der Entwicklungszusammenarbeit, in: Hajji, Rahim u. a. (Hrsg.): Jenseits von Rif und Ruhr, 50 Jahre marokkanische Migration nach Deutschland, S.251-267, Springer.
  • Hajji, Rahim (2013): Microsoft Sho. Eine wissenschaftlich-mathematische Objektbibliothek vereinfacht das Rechnen, in: windows.developer, 2013/1, Seite 388-389.
  • Hajji, R. und Moket, S. (2013): Das Deutsch-Marokkanische Kompetenznetzwerk: Ein Expertennetzwerk initiiert Fortschritt in Marokko, in: ITB Infoservice (Hrsg.): Berichterstattung zur Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik weltweit, MENA-Region: Arabische Welt im Wandel, S.41-42.
  • Hajji, Rahim und Moket, Soraya (2012): Chance Migration, in: E+Z, 2012/10, Tribüne, Seite 388-389.

Auch veröffentlicht unter:

a. Hajji, Rahim und Moket, Soraya (2012): Migration benefits, in: D+C, 2012/10, Tribune, Page 388-389.Hajji,

b. Rahim und Moket, Soraya (2012): Netzwerke in die Heimat, in: Qantara.de

  • Hajji, Rahim (2011): Visual Studio und R. Eine sich ergänzende Beziehung, in: Dot.Net, 6/2011, S.77-80.
  • Hajji, Rahim und Schulze, Sabine (2011): Abwertung älterer Menschen in beitrags- und steuerfinanzierten Gesundheitssystemen Europas, in: G+G Wissenschaft, 2011/I, S. 16-26
  • Schulze, Sabine und Hajji, Rahim (2011): Wer erhält einen Sozialausgleich, in: Gesundheit und Gesellschaft 1/2011, S.18-19
  • Hajji, Rahim (2011): Herkunftslandbezogene kulturelle Kompetenzen als Einflussfaktoren bei der Durchführung von entwicklungsbezogenen Projekten. Eine empirische Untersuchung am Beispiel von hochqualifizierten marokkanischen Einwanderern, in: Tatjana Baraulina, Axel Kreienbrink und Andrea Rister (Hrsg.): Potenziale der Migration zwischen Afrika und Deutschland, S. 240-274.
  • Hajji, Rahim (2011): Gesundheitsverhalten, Gesundheitszustand und Inanspruchnahmeverhalten medizinischer Leistungen von deutschen und türkischstämmigen Menschen, in: Ulrich Thamer und Michael Wüstenbecker (Hrsg.): Gesundheit von Migranten. S. 123-143.
  • Hajji, Rahim und Metzger, Stefan (2010): Migrant in Deutschland - Entwicklungsakteur in Marokko, in: Mediterranes – Das EMA-Magazin. S. 28-32.
  • Hajji, Rahim (2010): GIS-Anwendungen mit VB.net programmieren, in: Dot.Net, 1/2011, S.77-80.
  • Hajji, Rahim (2009): Abschied auf ungewisse Zeit. Viele Gastarbeiter mussten Kinder zurücklassen – zu deren Schaden, in: WZB-Mitteilungen 124, S. 37-39.
  • Hajji, Rahim (2009): Die Operation „Gegossenes Blei“ in islamischen Zeitungen in Deutschland und Großbritannien, in: Islamische Zeitung, 167.
  • Hajji, Rahim (2008): Transnationale Familien im Kontext der Gastarbeiteranwerbung, WZB-Discussion Papers SP IV, 704.
  • Hajji, Rahim (2008): Transnationale Familien, Verlusterfahrung und Bindungsverhalten, WZB-Discussion Papers SP IV, 705.

Forschungsprojekte

  • Evaluation der Integrations- und Ausländerarbeit in Magdeburg.
  • Evaluation der Juniorwahl, größtes Schulprojekt Deutschlands im Bereich der politischen Bildung.
  • Entwicklung einer Mikrosimulation zur Bemessung der finanziellen Auswirkungen von Gesundheitsreformen.
  • Evaluation des Weiterbildungsinnovationspreises des Bundesinstituts für Berufsbildung hinsichtlich des Auswertungs-, Nutzungs- und Optimierungspotentials.
  • Konzeptionalisierung, Durchführung und Analyse von Gefährdungsbeurteilungen (§ 4, 5 und 7 ASchG) bei psychischen Belastungen im öffentlichen Dienst
  • Studie zur Untersuchung der Ausbildungsabbruchsneigung in Magdeburg Bericht

Kontakt

Gesundheits- und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Forschungsmethoden

Prof. Dr. Rahim Hajji

Tel.: (0391) 886 44 89
Fax: (0391) 886 42 93
E-Mail: rahim.hajji@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 0.36 b

Sprechzeiten: Mi 17:00-18:00 Uhr

Hintergrund Bild