Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Bundestreffen der Kinder(spiel)städte an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Der Verein Elberado e.V. (ehem. KINDERbUNT e.V.) veranstaltet das erste bundesweite Treffen der Kinder(spiel)städte in der Hochschule Magdeburg-Stendal am Standort Magdeburg.
Vom 19. bis zum 21. Februar 2016 diskutieren 80 Akteure aus 40 Kinderstädten aktuelle Fragestellungen unter anderem in Workshops mit fachlichen Impulsen. Das Treffen richtet sich an alle, die Kinder(spiel)städte ausrichten sowie Interessierte.
Wer sind die Macherinnen und Macher hinter den Kinderstädten? Wie unterschiedlich sind ihre Konzepte? Was treibt sie an, welche Fragen stellen sich immer wieder und wie können Kinderstadt-Veranstalterinnen und Veranstalter von den Erfahrungen anderer partizipieren? Diese und andere Fragen sollen während des Treffens diskutiert werden.

Wir können Sie erst heute informieren, da die Tagung aus finanztechnischen Gründen erst seit dem 16.2.2016 auf sicheren Füßen steht. Dies musste gewährleistet sein, da unser Verein das Treffen ausschließlich ehrenamtlich organisiert. Als Magdeburger des Jahres 2014 haben wir uns der Herausforderung der Organisation gestellt.

Nach der offiziellen Eröffnung am Freitag, dem 19.2.2016 um 18.30 Uhr durch den Dekan des FB Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien, Prof. Dr. Peter Rudolph, beginnt die Tagung am Samstag, dem 20.2.2016, um 10 Uhr mit einem Grußwort der Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal, Prof. Dr. Anne Lequy. Anschließend wird Henning Lüders vom Deutschen Kinderhilfswerk einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro überreichen. Nach einem Impulsvortrag von Gerd Grüneisl, Initiator der deutschlandweit ersten Spielstadt Mini-München, starten die Tagungsteilnehmer in die ersten vier Workshops. Weitere vier Workshops werden am Sonntag stattfinden.
An allen drei Tagen können sich die Kinderstädte auf einem Marktplatz präsentieren. Das Bundestreffen endet mit einer Auswertung und mit Verabredungen für die künftige Vernetzungsarbeit.
Weiterführende Informationen und das gesamte Tagungsprogramm unter www.bukista.de

Wenn Sie Interesse an einem Besuch des Treffens haben, laden wir Sie hiermit gern ein:
 
Freitag, 19. Februar 2016, 20.00 Uhr
Eröffnung des Marktplatzes der Kinderstädte und Fachaustausch
Hochschule Magdeburg-Stendal, Breitscheidstraße 2, 39114 Magdeburg,
Haus 14 (Hörsaalgebäude), Obergeschoß
_

Die Veranstaltung wird unterstützt und gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Deutsche Kinderhilfswerk, die Hochschule Magdeburg-Stendal, den Studierendenrat der Hochschule Magdeburg Stendal, die SWM Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co KG und den PRO FH e.V. Förderverein der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Projektleitung:    Heiko Bergt / Julia Tecklenborg // heiko.bergt@elberado.de // 0151 65128372
Pressekontakt:    Katrin Donocik // katrin.donocik@elberado.de // 0160 97974686

Kontakt

Sekretariat
Marlis Ludwig

Tel.: (0391) 886 42 90
Fax: (0391) 886 42 93
E-Mail: dekanat.sgw@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 1.22

Kontakt und Anfahrt

Studienorganisatorisches

Service-Seiten für Studierende: Pläne, Ordnungen, Modulhandbücher und Formulare auf einen Blick.

mehr erfahren

Hintergrund Bild