Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Prof. Dr. phil. Renatus Schenkel

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Theorie und Praxis des Journalismus
  • Öffentlichkeitsarbeit, PR und Politische Kommunikation
  • Kommunikations- und Medientheorie
  • Visuelle Kommunikation und Bildkommunikation im Journalismus

Werdegang

1969Abitur Humanistisches Gymnasium, Studium der Zeitungs-, Politik- und Theaterwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München; freiberufliche journalistische Tätigkeit für „Offenburger Tageblatt“ und „Badisches Tagblatt“
Studium der Publizistikwissenschaften (Hauptfach), Politischen Wissenschaften, Psychologie und Soziologie (Nebenfächer) an der Freien Universität Berlin (FU)
1977Magister Artium in Publizistik, Politische Wissenschaften und Soziologie; Gesamtnote „sehr gut“. Aufbaustudium in Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Rechtsgeschichte; parallel dazu freiberufliche journalistische Tätigkeit
1987Promotion „summa cum laude“zum Dr. phil. im Fachbereich Kommunikationswissenschaften der FU Berlin mit Nebenfach Psychologie bei Prof. Dr. Klaus Holzkamp und Prof. Alexander von Hoffmann. Dissertation zum Thema Kommunikation und Wirkung in Medien
1987–1988Freier Medienfachjournalist u.a. für „Tagesspiegel“, Berlin und „Evangelischer Pressedienst“ (epd)
1988–1991Projektleiter Zeitschriften, dann Abteilungsleiter Public Relations in der Flaskamp GmbH, Berlin
1991–1995Abteilungsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Ruhrgas AG, Essen
1995–1996Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Gewandhaus zu Leipzig
1996–1998Freiberufliche Tätigkeit in der Medienberatung und -entwicklung
1998–2002Leiter Interne Kommunikation und Medien bei Bahlsen GmbH, Hannover
2002–2004Vertretungsprofessur Journalistik an der Hochschule Magdeburg- Stendal am Standort Stendal. Aufbau und Leitung des Studiengangs Journalistik/Medienmanagement und der Medienausbildung der Hochschule zusammen mit anderen Kolleginnen und Kollegen
seit 2004Professur für Medien und Gesellschaft am Standort Magdeburg der Hochschule Magdeburg-Stendal. Aufbau der Studiengänge MA Sozial- und Gesundheitsjournalismus und BA Bildjournalismus zusammen mit anderen Kolleginnen und Kollegen
Leiter der Studiengänge MA Sozial- und Gesundheitsjournalismus und BA Bildjournalismus

 

 

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Fankultur im Zeitalter der Medien. In: Peter-Ulrich Wendt/Stefan Roggenthin/Renatus Schenkel/Titus Simon/Michael Thomas (Hrsg.), Fußball global: Ein Spiel dauert länger als 90 Minuten. Interdisziplinäre Beiträge zu Phänomenen des Fußballsports. Magdeburger Reihe, Band 27, Mitteldeutscher Verlag 2015, S. 101 ff.
  • Die Karikatur als Lebenselexier der Presse- und Meinungsfreiheit. Kommentar zu den Terror-Anschlägen in Paris. In: Treffpunkt Campus Nr. 82, Februar 2015, hrsg. v. Hochschule Magdeburg-Stendal, S. 11
  • Journalismus und PR im Widerstreit. Kritisch-wissenschaftliche Anmerkungen zu einem Dauerkonflikt (in Vorbereitung)
  • In Bildern denken – welche Bilder fesseln warum. Vortrag auf dem DJV-Kongress für Zeitschriften- und Bildjournalisten „Perspektiven für Journalismus und Foto“ am 9./10. 2010 in Magdeburg. In: Deutscher Journalistenverband (Hrsg.), Dokumentation „Prosa trifft Pixel“, Bonn 2010
  • Kommunikation und Wirkung. Gesellschaftliche und psychische Voraussetzungen medialer Kommunikation. Campus-Verlag Frankfurt/New York 1988
  • Fernsehkritiken, Reisereportagen, Rezensionen, medienspezifische Artikel und Aufsätze für verschiedene Tageszeitungen, Fachzeitschriften und Unternehmenspublikationen

 

 

Mitgliedschaften

  • Mitglied in der Kommission für Studium und Lehre der HochschuleMitglied im Fachbereichsrat des FB Kommunikation und MedienMitglied u. stellv. Vors. des Prüfungsausschusses Medien des FB KuM
  • Mitglied der Deutschen Journalist_innenunion (dju) in verdi
  • Gutachtertätigkeit u. a. für Deutsche Forschungsgemeinschaft, Wissenschaftsrat, Akkreditierungsagentur ACQUIN e.V., Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • Mitglied im Akademischen Senat der Hochschule Magdeburg-Stendal

Kontakt

Medien und Gesellschaft

Prof. Dr. Renatus Schenkel

Tel.: (0391) 886 48 24
Fax: (0391) 886 42 50
E-Mail: renatus.schenkel@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 1.13
Dienstag 14:00 - 15:00Uhr

weitere Informationen

Hintergrund Bild