Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Prof. Dr. Carlos Melches

Lehr- und Forschungsgebiete

  • Interkulturelle Kompetenz, Beziehung europäischer und arabischer Welt
  • Übersetzungstheorie
  • Kulturgeschichte Spaniens

Werdegang

1973-19751. und 2. Jahr des Studiums der Philosophie und Pädagogik an der Universität Complutense in Madrid
1976-1982Studium der Philosophie und Lateinischen Philologie an der Universität zu Köln
27.06.82I. Staatsexamen für Philosophie und Latein für die Sekundarstufe II
14.10.91Promotion im Fach Philosophie an der Universität Trier
01.01.82 - 01.01.84Referent und Tagungsleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. (Außenstellen: Mainz, Stuttgart und Ulm)
01.10.83 - 01.05.85Lehrauftrag für spanische Sprache an der Universität Trier (16 SWS)
18.11.85 - 01.10.88Angestellter bei der Europäischen Union (Luxemburg)
Arbeitsbereiche:
  • Internationale Beziehungen bei der Studienkommission des Europäischen Parlaments (Abteilung Außenbeziehungen)
  • Bestandsaufbau der Bibliothek für spanische Literatur des Europäischen Parlaments
  • Lehrkraft für spanische Sprache
  • Revision der spanischen Version der Akten der Europäischen Union
01.10.88 - 31.12.91Dozent für Spanisch bei der Europäischen Union in Luxemburg
16.10.88 - 16.10.92Lektor für Spanisch am Institut für Romanische Philologie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen
01.04.92 - 31.03.96Lektor für Spanisch an der Universität Ulm
01.04.96 - Oktober 1998Vertretungsprofessur für spanische Sprache (Sprachvermittlung, Landeskunde und Fachübersetzen: Wirtschaft und Technik) an der Hochschule Magdeburg-Stendal
seit Oktober 1998Professor für Spanische Kultur, Sprache und Fachübersetzen (Deutsch-Spanisch) an der Hochschule Magdeburg-Stendal
01.04.05 - 31.03.07Dekan des Fachbereiches Fachkommunikation der Hochschule Magdeburg- Stendal
seit 2007Vorsitzender des Instituts „Summa e.V.“ an der Hochschule Magdeburg-Stendal
Oktober 2013- Oktober 2015Prodekan für Studium und Lehre des Fachbereiches Kommunikation und Medien an  der Hochschule Magdebur-Stendal

         

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Der Einfluß von Christian Garves Kommentar zu Ciceros 'De officiis' auf Kants 'Grundlegung zur Metaphysik der Sitten', Dissertation 1991, Regensburg 1994 (Doktorarbeit)
  • Alfonso el Sabio y la lingüística de su tiempo, Hans Josef Niederehes Habilitationsschrift, Madrid 1987 (Übersetzung ins Spanische)
  • Islamic Banking. Sammelband von Beiträgen eines Round Table 2007-2009, Berlin 2010, hg. von Manfred Piel, Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Mitgliedschaften

  • Association Internationale des Professeurs de Philosophie (AiPPH) Vorstand Pro-FH Magdeburg e. V.

Auszeichnungen

  • Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung (1977-1978)
  • Doktorandenstipendium der Gerda-Henkel-Stiftung (2003-2005)

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Carlos Melches

Tel.: (0391) 886 42 54
Fax: (0391) 886 42 50
E-Mail: carlos.melches@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 2.10
Sprechzeiten: mittwochs 11:30 - 12:30 Uhr

Hintergrund Bild