Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Übersicht der Kurse und Freizeitangebote

Die Late Summer School bereitet Sie in mehrerlei Hinsicht auf Ihr Studium vor: Zunächst mit den fachlichen Studienvorbereitungskursen der Studiengänge. Aber Fachkenntnisse allein sind nicht alles, Sie benötigen auch das persönliche Rüstzeug, um erfolgreich zu studieren. Das erhalten Sie in unseren Kursen zur Verbesserung der Studierfähigkeit. Des Weiteren halten wir für Sie eine Vielzahl von Angeboten zur Information und Beratung und natürlich für die Freizeit bereit. Also ein buntes Gesamtprogramm!

Für bestimmte Angebote der Late Summer School (Persönliche Fähigkeiten, Freizeitangebote, Projektarbeit und Stadtrallye) ist eine Online-Anmeldung erforderlich, diese sind ensprechend gekennzeichnet. So können wir die Late Summer School optimal für Sie vorbereiten.

Anleitung: So melden Sie sich online für Kurse und Freizeitangebote an

Studienvorbereitungskurse

Für Studienanfänger: Vorbereitungskurse der Studiengänge

Hier finden Sie die für Ihren Studiengang geplanten Vorbereitungskurse in der Übersicht. Die Kurse finden in der Regel von Montag bis Freitag, jeweils von 9.00 bis 12.30 Uhr statt, teilweise aber auch nachmittags.

Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Industriedesign
StudiengangVorbereitungskurs
  • Elektrotechnik
  • Elektrotechnik, dual
  • Informationstechnik – Smarte Systeme
  • Industrial Design
  • Maschinenbau
  • Maschinenbau / Composite-Technologien, dual
  • Mechatronische Systemtechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mathematik
    (gemeinsam für alle Studiengänge des Fachbereichs)

Hinweis: Für den Studiengang Industrial Design wird kein spezifischer Fachkurs angeboten, Teilnehmer aus diesem Studiengang können aber an den Vorbereitungskursen der anderen Studiengängen teilnehmen.

Fachbereich Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien
StudiengangVorbereitungskurs
  • Internationale Fachkommunikation und Übersetzen
  • Sprachkurs Englisch Intercultural Business Communication
  • Journalismus

  • Moderation und Interview
  • Grundlagen des Hörfunkjournalismus/ Technik-Grundlagen/ Erste Schritte der Recherche und Produktion
  • Soziale Arbeit
  • Gesundheitsförderung und -management
  • Gebärdensprachdolmetschen
  • Mindsetting
  • Kompetenzen
  • Software-Kenntnisse
Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit
StudiengangVorbereitungskurs
  • Angewandte Statistik
  • Recycling und Entsorgungsmanagement
  • Wasserwirtschaft
  • Mathematik
    (gemeinsam für alle Studiengänge des Fachbereichs)
  • Bauingenieurwesen
  • Bauingenieurwesen (dual)
  • Sicherheit und Gefahrenabwehr
  • Mathematik und Physik

Für Austauschstudierende und Geflüchtete: Deutsch als Fremdsprache

Verbessern Sie Ihre deutschen Sprachkenntnisse mit unserem Kurs „Deutsch als Fremdsprache”!

Am ersten Unterrichtstag, 19.9.2016, findet für alle Austauschstudierenden und Geflüchteten ein Einstufungstest statt und es werden Gruppen gebildet.

zum Programm für alle Austauschstudierenden und Geflüchteten

Zusätzliche Sprachkurse

Auf vielfachen Wunsch bieten wir in diesem Jahr erneut zusätzliche, freiwillige Sprachkurse für alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Late Summer School an. Insbesondere für Studierende der Studiengänge Journalismus, Recycling und Entsorgungsmanagement sowie Wasserwirtschaft empfehlen wir die Teilnahme an den Kursen.

Die Sprachkurse beginnen am 20.09.2016, um 15.30 Uhr. Zu Beginn der Kurse findet ein Einstufungstest statt.

Hinweis: Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sprachkurse ist die Teilnahme an den Workshops „Interkulturelle Kommunikation I oder II” leider nicht möglich, da die Veranstaltungen parallel stattfinden.

Intercultural Communication with an introduction to business

Der Kurs richtet sich an Studierende des Studiengangs Journalismus mit Interesse an der Vertiefung „Internationaler Journalismus”, aber auch an Studienanfänger anderer Studiengänge, insbesondere Recycling und Entsorgungsmanagement sowie Wasserwirtschaft. Teilnahmevoraussetzung: Niveaustufe B1/B2 (Ausgangsniveau)

Anhand verschiedener Aktivitäten, wie Rollenspiele, Partnerarbeit, Verfassen von E-Mails oder Dialogen typischer Gesprächssituationen werden nützliche Redemittel erarbeitet, Grammatik wiederholt und allgemeine Kommunikation für Alltag und Berufsleben trainiert.

In diesem Kurs werden aktuelle Themen und Ereignisse diskutiert und dabei in offener, freundlicher Atmosphäre das Vokabular erweitert. Wiederholt werden auch die englischen Zeitformen.

Spanische Sprache und Kultur

Der Kurs richtet sich an Studierende des Studiengangs Journalismus mit Interesse an der Vertiefungsrichtung Internationaler Journalismus sowie an interessierte Studienanfänger anderer Studiengänge, insbesondere Recycling und Entsorgungsmanagement sowie Wasserwirtschaft. Teilnahmevoraussetzung: Niveaustufe A2 erwünscht, mindestens A1 des GER.

Sie wiederholen und festigen Ihren Grundwortschatz der spanischen Gegenwartssprache und erweitern Ihre Grammatikkenntnisse in praktischen Übungen zum Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben. Inhalte des Kurses sind typische Kommunikationssituationen des Alltags, in die landeskundliche und kulturspezifische Aspekte Spaniens und Lateinamerikas einfließen.

Persönliche Fähigkeiten

Machen Sie sich fit fürs Studium und schulen Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten in einem der Wahlseminare, bei der Projektarbeit und bei den Workshops zur Interkulturellen Kommunikation, die wir Ihnen im Rahmen der Late Summer School anbieten.

Interkulturelle Kommunikation

Im Bereich „Interkulturelle Kommunikation” beschäftigen Sie sich mit der sozialen Interaktion von Akteuren aus unterschiedlichen Kulturen. Dabei stehen die Wirkungen von Ausdrucks- und Handlungsweisen wie Lautstärke, Tonfall, Mimik und Gestik im interkulturellen Miteinander im Mittelpunkt. Wir haben für Sie in zwei parallel stattfindenen Kursen (I und II) unterhaltsame wie lehrreiche Veranstaltungen (3 x je 90 Minuten) vorbereitet.

  • 21.09.2016, 13.30 - 15.00 Uhr
  • 22.09.2016, 13.30 - 15.00 Uhr
  • 23.09.2016, 13.30 - 15.00 Uhr

Hinweis: Für die Teilnahme an einem der beiden Kurse ist eine Online-Anmeldung nötig. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 12.9.2016 möglich. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sprachkurse ist die Teilnahme an den Workshops „Interkulturelle Kommunikation I oder II” leider nicht möglich, da die Veranstaltungen parallel stattfinden.

Projektarbeit

Im Rahmen der Projektarbeit arbeiten Sie zwei Wochen lang fachübergreifend im Team (10 – 15 Teilnehmende) und präsentieren Ihre Ergebnisse am Ende der Late Summer School vor den anderen Teilnehmenden. Dabei sollen Sie Spaß haben und sich gegenseitig besser kennenlernen, Nützliches und Interessantes über das studentische Leben auf dem Campus und am Studienort erfahren und die Gelegenheit erhalten, Erfahrungen mit (interkultureller) Gruppen- und Projektarbeit zu sammeln, die Ihnen im Studium regelmäßig begegnen wird.

Je nach Voraussetzungen der Teilnehmenden kann die Kommunikation in der Projektarbeit auf Deutsch oder auch gemischt auf Deutsch/Englisch stattfinden. Begleitet werden die Projektteams von unseren studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die vor allem organisatorische Unterstützung und Moderation anbieten. Die inhaltliche Arbeit gestalten die Teilnehmer und Teams.

Termin: Die Projektarbeit beginnt am 19.09.2016 um 10.15 Uhr mit der Vorstellung der Themen und der Einteilung der Gruppen.

Die Projektthemen der Late Summer School 2016 im Überblick:

  • Studentisches Leben hier und anderswo
  • Kunst aus Müll / „Upcycling”
  • Filmprojekt – als Student neu in Magdeburg
  • Sport in Magdeburg
  • Magdeburg musikalisch
  • Tauschbörsen
  • Technik und Forschung aus Magdeburg
  • Gesundheitsfördernd leben und studieren in Magdeburg
  • Interkulturelles Verständnis – umgang mit Klischees und Stereotypen
  • Urbane Szene

Detaillierte Beschreibung der Projektthemen ansehen

Hinweis: Für die Teilnahme an einem der zehn Projektthemen ist eine Online-Anmeldung notwendig. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 12.09.2016 möglich.

Wahlseminar

Mit dem Wahlseminar trainieren Sie überfachliche Kompetenzen, die Sie beim erfolgreichen Studium und bei der Entwicklung Ihrer persönlichen Fähigkeiten unterstützen.

Termin: Das Wahlseminar findet am 26.09.2016 von 13.30 - 17.00 Uhr statt.

Folgende Themen stehen zur Auswahl:

  • Effektiv Lernen
  • Rede- und Sprechrhetorik
  • Psychologische Aspekte der Kommunikation
  • Brainstorming war gestern. Mit Kreativität zu neuen Ideen
  • Konflikte erkennen und vermeiden & wertschätzend kommunizieren
  • Körpersprache
  • Zeitmanagement
  • Motivation ist (fast) alles!
  • Organisation und Gestaltung von Gruppenarbeiten
  • Speed Reading Coaching - schneller lesen mit System
  • Student! Und nun? Den Übergang erfolgreich meistern
  • Erfolgreich kommunizieren im Studienalltag – in der Hochschule und darüber hinaus
  • Geometrische Formen und Körper begreifen

Detailierte Beschreibung der Wahlseminare ansehen

Hinweis: Für die Teilnahme an einem der Wahlseminare ist eine Online-Anmeldung notwendig. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 12.09.2016 möglich.

Info und Beratung

Damit Sie sich schnell an der Hochschule, in der Stadt und in Ihrem Studiengang zurechtfinden und gut einleben, haben wir für Sie im Rahmen der Late Summer School verschiedene Informations- und Beratungsveranstaltungen vorbereitet:

  • Begrüßungsveranstaltung
    Termin: 19.09.2016, 9.00 Uhr
  • Campusführung
    Termin: 19.09.2016, 13.30 - 14.00 Uhr (für Studienanfänger)
    Termin: 20.09.2016, 12.30 - 13.15 Uhr (für internationale Austauschstudierende und Geflüchtete)
  • Tipps zum Studium – Studis beraten Erstis
    Termin: 20.09.2016, 13.30 - 15.00 (für Studienanfänger und internationale Austauschstudierende)

  • Tipps zum Studium in Deutschland
    Termin: 20.09.2016, 13.30 - 15.00 Uhr (für Geflüchtete)

Hinweis: Für die Teilnahme an der Stadtrallye ist eine Online-Anmeldung notwendig. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 12.09.2016 möglich.

Freizeit

Während der Late Summer School sollen natürlich auch Freizeit und Spaß nicht zu kurz kommen. Deshalb haben wir verschiedene gemeinsame Aktivitäten für Sie geplant:

Freizeitaktivitäten

Hinweis: Für die Teilnahme an der Kneipentour und an den Sportwettkämpfen ist eine Online-Anmeldung notwendig. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 12.09.2016 möglich.

Exkursionen

Exkursion „Entdecke die Region“ am 24.09.2016 (für alle Studienanfänger, internationale Austauschstudierende und Geflüchtete)

  • Sie besichtigen ein regionales Unternehmen, fahren auf den Kalimandscharo, einem schneeweißen Berg aus Abraumsalz mit imposanter Aussicht, und erfahren bei einer Führung Wissenswertes über das Wasserstraßenkreuz Magdeburg.
  • An- und Abreise: bequem mit dem Bus, Abfahrt um 8.30 Uhr am Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (hinter Gebäude 9, Hofgelände, siehe Campusplan), zurück gegen 17.30 Uhr
  • Verpflegung: Sie erhalten ein Mittagessen mit Getränk in der Kantine der K+S KALI GmbH.
  • Die Bustour findet mit zwei Bussen in jeweils umgekehrter Reihenfolge statt.
  • Kosten: 27 Euro

Programm und Infos zur Exkursion als PDF

Fachexkursion Gesundheit und Soziales am 24.09.2016 (nur für Studienanfänger der Studiengänge Gesundheitsförderung und –management, Soziale Arbeit und Gebärdensprachdolmetschen)

  • Sie besuchen die Freie Waldorfschule Magdeburg (Führung und Angebote zum Tag der offenen Tür) und fahren danach in den Solepark nach Schönebeck Bad Salzelmen. Dort erwarten Sie eine Gradierwerksführung, der Aufstieg des Soleturms und der Besuch des Schausiedehauses.
  • An- und Abreise: mit dem Zug, Treffpunkt um 9:30 Uhr am Zentralen Omnibusbahnhof Magdeburger (ZOB); zurück gegen 16:30 Uhr
  • Verpflegung: Sie erhalten ein Lunchpaket, bestehend aus Obst, belegtes Baguette und einem Getränk.
  • Kosten: 15 Euro

Programm und Infos zur Exkursion als PDF

Fachexkursion MDR Halle am 30.09.2016 (nur für Studienanfänger des Studiengangs Journalismus)

  • Besichtigung und Führung durch die MDR-Hörfunkzentrale in Halle/Saale
  • An- und Abreise: mit dem Zug, Treffpunkt um 9:15 Uhr in der Eingangshalle des Magdeburger Hauptbahnhofs; zurück gegen 17:30 Uhr
  • ohne Verpflegung
  • Kosten: 17 Euro

Programm und Infos zur Exkursion als PDF

Hinweis: Für die Teilnahme an einer der freiwilligen Exkursionen melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an.

English information

The Late Summer School prepares you for your studies in several ways. For some programmes of study there are specific subject-related preparatory courses. Expert knowledge is not everything, however. You also need personal skills that equip you to study successfully. This is where our courses on improving study skills come in. We also provide a number of opportunities to obtain information and advice, as well as ways to spend your free time. The overall programme is therefore extremely varied. For more information see the documents listed below.

Online registration is required for certain Late Summer School activities (personal skills, leisure activities, project work and treasure hunt); these are marked accordingly. This will enable us to make effective preparations for the Late Summer School.

Anmeldung zu Kursen und Freizeitangeboten

Sie wollen an den Kursen „Persönliche Fähigkeiten”, den Freizeitaktivitäten oder der Stadtralley teilnehmen? Bitte schreiben Sie sich dafür bis zum 12. September online ein!

Jetzt anmelden

Kontakt

Karin Bogdahn

Für Studienanfänger

Programmkoordinatorin
Karin Bogdahn

Tel.: (0391) 886 46 47 oder -36 47
Fax: (0391) 886 42 98
E-Mail: karin.bogdahn@hs-magdeburg.de

André Nollmann

Für Austauschstudierende

International Office
André Nollmann

Tel.: (0391) 886 44 40
Fax: (0391) 886 42 53
E-Mail: andre.nollmann@hs-magdeburg.de

Hintergrund Bild