Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Was geschah in römischen Kasernen und Palästen vor mehr als 1300 Jahren?

Stendal. Am Mittwoch, 19.November 2014, um 14:00 Uhr, lädt der Senior-Campus Stendal zu einem Vortrag ein, der in die Zeit des 3. bis 7. Jahrhunderts führt. Die Referentin, Dr. Gerda Sommer von Bülow, berichtet von archäologischen (Gemeinschafts-)Grabungen in der Balkanregion, aus denen wesentliche Erkenntnisse und Zusammenhänge zu den Lebensweisen in römischen Kasernen und Palästen zu dieser Zeit abgeleitet werden konnten. Auch resultierende Abhängigkeiten werden von ihr im Audimax der Hochschule Magdeburg-Stendal in der Osterburger Straße 25 dargestellt. Als Leiterin der Grabungsprojekte für ein spätrömisches Limeskastell und für einen spätantiken Kaiserpalast kann sie Eindrücke und Erfahrungen sehr anschaulich schildern. 

Dr. Gerda Sommer von Bülow promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitete viele Jahre am Zentralinstitut für Alte Geschichte und Archäologie der Akademie der Wissenschaften. Danach war sie für die Kommission des deutschen archäologischen Instituts in Frankfurt am Main als Referentin für die Balkanprovinzen tätig. Sie ist Mitglied der Winckelmann-Gesellschaft.  

Das Tagesticket für einen Mittwochs-Vortrag an der Hochschule (inklusive Kaffee und Kuchen) kostet sechs Euro.

Weitere Informationen zum Senior-Campus

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 3, Raum 0.12

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild