Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Stendaler Hochschulvorträge: Automobil-Design

Stendal, 21.12.2015. Die Hochschule Magdeburg-Stendal und die Winckelmann-Gesellschaft laden im Rahmen der Stendaler Hochschulvorträge (zuvor Senior-Campus) am 13. Januar 2016 alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in die Hochschule Magdeburg-Stendal ein. Der Vortrag von Holger Thies beginnt um 15.00 Uhr im Haus 3, Raum 0.05 auf dem Campus der Hochschule, Osterburger Straße 25.

Das Automobil spielt in Deutschland eine große Rolle sowohl für die Wirtschaftskraft, als auch für das gesellschaftliche und soziale Leben. Automobile sind komplexe, hochtechnische Produkte, die mit großem Aufwand entwickelt und gefertigt werden. Sie besitzen aber auch eine stark emotionale Ausprägung. Das Design der Fahrzeuge ist inzwischen zu einem sehr wichtigen Faktor bei der Kaufentscheidung geworden. Ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung ist daher die Gestaltung der äußeren Form und des automobilen Innenraums.

Der Vortrag gibt einen kleinen Einblick in einen Design-Entwicklungsprozess von Automobilen und zeigt auch Beispiele aus dem Studium zum Thema.

Holger Thies arbeitet seit 1998 als Lehrer für Entwurf, Technologie, Modellbau und Design Geschichte an der Hochschule Magdeburg-Stendal am Institut für Industrial Design. Von 1980 bis 2005 war er als freiberuflicher Designer in unterschiedlichen Bereichen wie Kommunikation, Kassensysteme, Medizingeräte, Spielzeug, Architektur und Möbel tätig.

Der Eintritt zum Vortrag kostet 2,50 Euro an der Tageskasse.


Über die Stendaler Hochschulvorträge

Mit Beginn des Wintersemesters 2015/16 erhielt die bereits seit 2012 von der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Winckelmann-Gesellschaft e.V. in Kooperation organisierte Veranstaltungsreihe Senior-Campus den Namen Stendaler Hochschulvorträge, um das Angebot auch für Wissensneugierige unter 55 Jahren stärker zu öffnen und sie herzlich willkommen zu heißen. Um die Inhalte im jeweils passenden Ambiente vermitteln zu können, finden die Veranstaltungen je nach Themengebiet entweder auf dem Hochschulcampus in Stendal oder im Ausstellungs- und Begegnungszentrum des Winckelmann-Museums statt.

Mit Vorträgen wie „Automobil-Design”, „Ärztemangel in ländlichen Regionen” oder „Risiko Liebe” gewähren die an der Hochschule Magdeburg-Stendal stattfindenden Vorträge, in ihrer thematischen Vielfalt, einen Einblick in die unterschiedlichen Fachgebiete der Hochschule und in die individuellen Forschungsinteressen der Lehrenden. Die bereits mit dem Auftaktvortrag aufgegriffene Thematik „Demokratie” wird mit Vorträgen wie „Antike Kritiker der Demokratie” und „Die politische Kultur Griechenlands – eine historisch-kritische Analyse” der Winckelmann-Gesellschaft fortgesetzt und bildet die Grundlage für die neu in das Programm integrierten Gesprächsabende des Studierendenvereins (StuVe e.V.) des Hochschulstandorts Stendal.

weitere Informationen zu den Stendaler Hochschulvorträgen und Programmüberblick

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 3, Raum 0.12

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild