Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

„Schönheit ohne Beschönigung“ – Reiz und Anmut antiker Tonfiguren

17.06.2015, Stendal. Der Senior-Campus Stendal lädt am 24. Juni 2015 alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in die Hochschule Magdeburg-Stendal ein. Der Vortrag von Dr. Veit Vaelske beginnt um 17.00 Uhr im Audimax (Haus 3) auf dem Campus der Hochschule, Osterburger Straße 25. Dieser Vortrag ist neu im Programm für den am gleichen Tag eigentlich vorgesehenen zum Thema „Hässlichkeit verkauft sich schlecht", der leider entfällt.

Häufig besitzen antike Tonfiguren eine groteske Erscheinung oder sind Teil einer derb-erotischen Bilderwelt. Aus diesem Grund wurden sie lange als Gegensatz zur Erhabenheit griechisch-römischer Großkunst gesehen. Neuere Forschungen jedoch können zeigen, dass Statuetten aus Ton für ihre Besitzer durchaus einen hohen Wert besaßen. Gerade mithilfe dieser sogenannten Terrakotten wurden bedeutende Schönheitsvorstellungen, soziale Werte und religiöse Traditionen angesprochen. Der Vortrag zeigt Figuren aus Alexandria und Ägypten und führt ein in ein Thema, das selbst vielen Fachleuten noch unbekannt ist.

Dr. Veit Vaelske studierte Klassische Archäologie und Alte Geschichte an den Berliner Universitäten. Wissenschaftlich tätig war er unter anderem in Berlin, Marburg und Stendal. Seine Auslandprojekte führten ihn u. a. nach Ägypten, in alle Länder des Nahen Ostens und nach Griechenland. Dr. Veit Vaelske verfasste Publikationen auf den Gebieten der antiken Kunstgeschichte, Archäologie des griechisch-römischen Ägyptens, Papyrologie, Antikenrezeption etc.

Der Eintritt ist für alle Besitzer eines Semester-Tickets Senior-Campus frei, alle weiteren Besucherinnen und Besucher zahlen an der Tageskasse 6,- Euro.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 3, Raum 0.12

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild