Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Schönes Leben – schöner Tod

04.05.2015, Stendal. Der Senior-Campus Stendal lädt am 6. Mai 2015 alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in die Hochschule Magdeburg-Stendal ein. Der Vortrag von Liselotte Hermes da Fonseca beginnt um 17.00 Uhr im Audimax (Haus 3) auf dem Campus der Hochschule, Osterburger Straße 25.

Wer erinnert sich noch an den Biologieunterricht in der Schulzeit? An die Verwunderung, dass ca. 7 Meter Darm in den Körper passen und an medizinische Objekte, die uns die Möglichkeit gaben, Knochen und Organe als realitätsnahe 3D-Objekte wahrzunehmen? Schon 1750 bekamen medizinische Darstellungen des Menschen eine zentrale Position als Objekte des Wissens. Medizinische Darstellungen des Menschen zeigen, wie dabei der tote Körper zur Grundlage des Wissens vom Menschen und vom Leben wird – als Repräsentation des Wissens zugleich aber lebendig erscheinen soll. Die Vortragende geht mit Hilfe einiger ausgewählter medizinischer Darstellungen auf ästhetische Konzepte und deren Lebens- und Todesvorstellungen ein.

Liselotte Hermes da Fonseca studierte Deutsche Sprache und Literatur, Ethnologie, Skandinavistik, Philosophie und Kunstgeschichte an den Universitäten Hamburg, Rom und Bologna. Sie hat gerade ihre Promotion zum Thema „Fragen über Leben: Ähnlichkeit und Übersetzung von Leben in Darstellungen des Menschen“ an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg eingereicht. Als Lehrbeauftragte war sie an den Universitäten in Hamburg, Heidelberg und Paderborn tätig und arbeitete auch als Übersetzerin, Lektorin und Redaktionsleiterin u.a. der Zeitschrift für Politische Psychologie. Zurzeit lehrt sie an der Universität Lüneburg.

Der Eintritt ist für alle Besitzer eines Semester-Tickets Senior-Campus frei, alle weiteren Besucherinnen und Besucher zahlen an der Tageskasse 6,- Euro.

 

Weitere Informationen zum Senior-Campus

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 3, Raum 0.12

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild