Sie befinden sich in der DEVELOPMENT Umgebung. Hier getätigte Änderungen sind NICHT in der Live Umgebung sichtbar!

Fachtagung „Kita inklusiv gedacht – Inklusive Organisationsentwicklung in Kitas”

29.06.2015, Stendal. Am 3. Juli 2015 findet unter dem Titel „Kita inklusiv gedacht – Inklusive Organisationsentwicklung in Kitas” in Stendal eine Fachtagung des Kompetenzzentrums Frühe Bildung (KFB) der Hochschule Magdeburg-Stendal statt. Im Mittelpunkt der Tagung stehen aktuelle Herausforderungen von Inklusion in Kindertageseinrichtungen.

Direkt vor der Tagung lädt die Hochschule zu einem Pressegespräch ein, am 3. Juli, 9 Uhr, Haus 3, Raum 1.02, auf dem Stendaler Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal (Osterburger Straße).

An dem Gespräch werden Prof. Dr. Anne Lequy, Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal, Prof. Dr. Frauke Mingerzahn und Prof. Dr. Matthias Morfeld teilnehmen. Sie informieren über die Schwerpunkte der Tagung sowie aktuelle Entwicklungen zum Thema Inklusion in Kindertagesstätten:

  • Inklusion ist ein Ziel, was auf internationalem Recht basiert und zu dessen Umsetzung sich die Bundesrepublik verpflichtet hat. Zu dieser Umsetzung sind zwar politische Anstrengungen notwendig, zur konkreten Verwirklichung ist die Veränderung von Organisationen jedoch unabdingbar.
  • Leiter/-innen und pädagogische Fachkräfte in Kitas sind häufig verunsichert, wie Inklusion im pädagogischen Alltag gelingen kann. Das Kompetenzzentrum Frühe Bildung möchte die Kitas dabei unterstützen, sich den Herausforderungen inklusiver Arbeit zu stellen.
  • Die Frage, wie Einrichtungen zu gestalten sind, so dass sie den unterschiedlichen Bedürfnissen aller Kinder, die sie besuchen, gerecht werden, wird auf der Fachtagung diskutiert.

Die Tagung bietet ein praxisnahes Fortbildungsangebot für im frühpädagogischen Bereich tätige Personen. Es haben sich über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Praxis, Politik und Wissenschaft angemeldet.


Kontakt für Rückfragen

Elena Sterdt
Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Frühe Bildung
Tel.: (03931) 2187 4820
E-Mail: elena.sterdt@hs-magdeburg.de


Weitere Informationen zur Veranstaltung

Tagungsflyer zum Download

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 3, Raum 0.12

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild